Aktuelles

erste-meister-2015tMit 3:4 unterlag der SVS dem TSV Brannenburg und musste nach 22 ungeschlagenen Spielen die erste Saisonniederlage hinnehmen! Das Match begann eigentlich nach dem Geschmack der Linnemann-Truppe, denn nachdem man den Meisterpokal in Empfang nahm, dauerte es nur fünf Min. ehe Maxi Neff einen Abpraller aus 20m in die Maschen des Gästetores setzte.  

Die beiden letzten Spiele konnte die SG SFR jeweils klar für sich entscheiden und damit den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Spannend dürfte daher das Spiel gegen den Ligaprimus SG Seeon Pittenhart am kommenden Sonntag, 10.5.2015 um 17.00 Uhr in Söllhuben werden.

Eine starke Leistung zeigte die Linnemann-Elf den vielen SVS-Fans, die ins Inntal gereist waren. Die abstiegsbedrohten Hausherren suchten ihr Heil in der Defensive und so dauerte es 22 Min. bis D. Spanovic und S. Hilger mit einer herrlichen Kombination die Abwehr des ASV alt aussehen ließ und Hilger gekonnt abschloss.

Termine

Laden...

Please publish modules in offcanvas position.