Aktuelles

Mit 4 : 2 bezwang der SVS den TSV Bernau. Trotz Herbstfest und Aschauer Markt hatten sich zahlreiche Zuschauer am Söllhubener Sportplatz eingefunden. Diese sahen in den ersten 45 Min. 5 Tore. Schon nach 5 Minuten konnte der SVS-Anhang zum ersten Mal jubeln.

Mit 5 : 3 besiegte die Haas-Elf den TSV Breitbrunn. Großen Anteil hatte der an diesem Tag gut aufgelegte Michi Just mit 3 Treffern. Etwas nervös und vorsichtig agierte der SVS auf dem engen Platz in Breitbrunn. In der 25. Minute brachte M. Just mit einem Flachschuss den SVS mit 1 : 0 in Führung.

Mit 6 : 1 besiegte der SVS den TSV Rohrdorf. Die hochsommerlichen Temperaturen und eine Rohrdorfer Elf, die sich eine Stunde lang kräftig wehrte, verlange der Haas-Crew alles ab. So dauerte es bis zur 31. Minute bis M. Just seine Farben mit 1 : 0 in Führung brachte.

Mit 12 Mannschaften aus dem Landkreis bekommt es die neue Kreisklassenmannschaft der SVS D-Junioren zu tun, die wie letzte Saison unter der Flagge des SC Frasdorf aufläuft. Als starker Gegner wird die neue Jugendfördergemeinschaft (JFG) Oberes Inntal eingestuft, die sich aus Junioren der Vereine SV Nussdorf, TSV Brannenburg und ASV Flintsbach zusammensetzen.

Trotz sommerlicher Temperaturen zeigte der SVS keinen Sommerfußball. Von Beginn an stürmte die Haas-Truppe auf das Heufelder Tor. Doch vor dem Tor fehlte die Kaltschnäuzigkeit und so dauerte es bis zur 31. Minute bis M. Obermayer mit einem 20m-Knaller den SVS in Führung schoss.

Termine

Laden...

Please publish modules in offcanvas position.