Aktuelles

Eine unglückliche 1:3 Niederlage musste die Linnemann-Truppe gegen SV Schloßberg-Stephanskirchen hinnehmen. Nach anfänglichem Abtasten bekamen die Gäste in der 13. Min. einen umstrittenen Freistoß zugesprochen.

Ein verdienter 3:1 Sieg gelang der Linnemann-Truppe gegen den Tabellendritten SV Bruckmühl. Die Gäste, die mit einem 3:1 Sieg gegen Tabellenführer Wasserburg im Rücken nach Söllhuben angereist waren, mussten schon in der Anfangsphase feststellen, dass der SVS nicht gewillt war sich die Punkte kampflos abnehmen zu lassen.

Auch gegen den ASV Großholzhausen gab es für die Linnemann-Truppe keine Punkte, obwohl man keinesfalls das schlechtere Team war. Bereits nach drei Min. hätte Ludwig Furtner das 1:0 erzielen können, scheiterte jedoch am Keeper des ASV.

Mit 0:2 verlor die Linnemann-Elf gegen den SV Amerang. Nach anfänglichem Abtasten konnten die Gäste in der 13. Min. mit 1:0 in Führung gehen. Eine Flanke aus dem Halbfeld segelte in den SVS-Strafraum und J. Linhuber reagierte am schnellsten und versenkte die Kugel im Kasten des SVS.

Gebrauchte 45 Min. zeigte die ersatzgeschwächte Linnemann-Elf beim Aufsteigerduell in Prien. Die Hausherren übernahmen von Beginn an das Kommando und hatten in den ersten 20 Min. schon gute Einschussmöglichkeiten.

Ein herrlicher Treffer von Ch. Scheitzeneder entschied die Partie zu Gunsten des Tabellenführers aus Wasserburg. Die Gäste setzten die Linnemann-Truppe in der Anfangsphase unter Druck und kamen zu einigen guten Möglichkeiten, die aber teilweise überhastet vergeben wurden oder eine sichere Beute von Keeper R. Langzauner wurden.

Am Samstag, den 8. April um 13.15 Uhr findet der Fototermin für die Festschrift des 50jährigen Gründungsfestes des SVS statt! Alle aktiven und passiven Mitglieder sind herzlich eingeladen!

Bereits um 11.00 Uhr kämpft die Damenmannschaft des SVS um Punkte gegen die SG Obertaufkirchen/Grüntegernbach! Die Damen würden sich über Unterstützung freuen!

Bei sommerlichen Temperaturen zeigte sich die Linnemann-Elf auf Augenhöhe mit dem Ex-Bezirksligisten im Raublinger Inntalstadion. Die Hausherren konnten sich zwar eine leichte Feldüberlegenheit erspielen, aber die SVS-Abwehr stand gut.

Termine

Laden...

Please publish modules in offcanvas position.