News Herren

Aktuelles aus dem Herrenbereich

SVS schickt Halfing mit 5:1 nach Hause!

Trotz eines 0:1 Rückstandes nach fünf Min. zeigte sich der Meister keinesfalls geschockt. 15 Min. waren gespielt, als S. Hilger sich den Ball erkämpfte und P. Unterseher auf der rechten Seite bediente. Dessen Flanke setzte M. Breitrainer zum 1:1 in die Maschen.

Angriff auf Angriff rollte jetzt aufs Gästetor. Nach einer Unachtsamkeit der FCH-Hintermannschaft kam M. Rupp an die Kugel und versenkte diese mit einem herrlichen Linksschuss zur 2:1 Führung! Das 3:1 noch vor dem Pausenpfiff besorgte S. Hilger nach einer Ecke mit einem wuchtigen Kopfstoß.

Nach dem Seitenwechsel schaltete die Linnemann-Truppe keineswegs einen Gang zurück, sondern setzte die Gäste permanent unter Druck. In der 60. Min. schnappte sich P. Unterseher auf rechts den Ball, überlief einen FCH-Abwehrrecken und erhöhte auf 4:1.

Beim abstiegsbedrohten FC Halfing lagen nun die Nerven blank und der souverän leitende Referee zeigte innerhalb von einer Min. gelb-rot und knallrot für die Gäste. Der SVS hatte nun Chancen im Minutentakt, scheiterte aber am eigenen Unvermögen oder am starken Gästegoalie. Den Schlusspunkt setzte Spielertrainer M. Linnemann mit einem unhaltbaren 20 m-Kracher.

Der letzte Spieltag am kommenden Wochenende gegen beide Mannschaften des SV Söchtenau findet evtl. schon am Samstag statt.

Die zweite Mannschaft des SVS bestreitet das entscheidende Spiel um die Meisterschaft.

Die Erste, die nun schon einige Wochen ausgiebig die Meisterschaft feiert, wird im letzten Saisonspiel noch einmal alles abrufen, um siegreich in die verdiente Sommerpause zu gehen.

Bitte Info beachten!!

Laden...
Laden...

Please publish modules in offcanvas position.