News Herren

Aktuelles aus dem Herrenbereich

SVS lässt es zum Wiesn-Auftakt 7x krachen!

Mit 7:0 besiegte die Linnemann-Elf Türkspor Rosenheim und landete zugleich den ersten Kreisklassensieg in der Vereinsgeschichte! Von Beginn an setzte der SVS Türkspor unter Druck und erspielte sich zahlreiche gute Möglichkeiten.

Die beste hatte S. Öttl, als er von S. Hilger gekonnt frei gespielt, den Ball an die Lattenunterkante nagelte. Die Gäste setzten gelegentlich gefährliche Konter und Torwart M. Walter klärte ganz stark gegen einen Türkspor-Angreifer. So ging es bei hochsommerlichen Temperaturen mit 0:0 in die Halbzeitpause.

7 Min. waren im zweiten Durchgang gespielt, als S. Hilger den Ball S. Öttl servierte und dieser die Kugel gekonnt über die Linie drückte. In der 70. Min. ließ Hilger die Gästeabwehr schlecht aussehen und setzte das Spielgerät zum 2:0 in die Maschen. Jetzt war die Moral der Gäste gebrochen und D. Spanovic erhöhte mit einem Doppelpack auf 4:0. Türkspor ließ die Linnemann-Elf nun gewähren und Lu Furtner und S. Hilger schraubten das Ergebnis auf 6:0. Den Schlusspunkt unter eine denkwürdige zweite Spielhälfte setzte S. Öttl mit dem 7:0 Endstand! Nach zwei 4:4 Remis gegen Riedering und Croatia Rosenheim war man im SVS-Lager erleichtert, dass dieses Mal die 0 stand.

Die zweite Mannschaft konnte ihre gute Leistung vöm 3:3 in Höslwang nicht wiederholen und unterlag dem TSV Neubeuern mit 0:3.

Am Samstag, den 5.9. um 14.00 Uhr steht wieder ein Derby an, wenn man nach längerer Zeit gegen den SC Frasdorf um Punkte fightet!

Ebenfalls am Samstag um 16.00 Uhr tritt die Zweite beim TSV Breitbrunn-Gstadt!

Laden...
Laden...

Please publish modules in offcanvas position.