News Herren

Aktuelles aus dem Herrenbereich

Derby-Wahnsinn - Teil II

Dachte man es gäbe zum 4:4 in Söllhuben keine Steigerung mehr, so wurden die zahlreichen Zuschauer in Riedering eines Besseren belehrt!

In der 60. Min. schien das Spiel entschieden zu sein, als Torwart M. Walter nach einer Notbremse mit Rot vom Platz musste und der SVR den fälligen Strafstoß zur 2:0 Führung nutzte. Bereits kurz nach dem Seitenwechsel sah A. Lindner die Ampelkarte und der SVS stand nur noch zu neunt auf dem Feld.

Riedering war in den ersten 45 Min. aggressiver, meist einen Tick schneller und lag zur Pause verdient mit 1:0 in Front. Nach dem 2:0 fühlten sich die Hausherren etwas zu sicher. Der SVS drängte mit 9 Mann auf den Anschlusstreffer und als M. Steinacher nach einem weiten Einwurf von M. Linnemann die Kugel unter die Latte nagelte, ging noch einmal ein Ruck durch die Linnemann-Elf. In der 76. Min. setzte sich D. Spanovic im Strafraum gegen zwei SVR-Abwehrspieler durch und versenkte das Spielgerät zum 2:2 im langen Eck.

Mit dieser Aufholjagd hatte wohl keiner der anwesenden Zuschauer mehr gerechnet. Doch es sollte noch besser kommen, als in der 86. Min. D. Spanovic eine scharfe Flanke auf den zweiten Pfosten zog und S. Öttl mit einem spektakulären Flugkopfball seine Farben mit 3:2 in Führung brachte! In der Schlussminute konnte der SVR noch den 3:3 Ausgleich erzielen. Gewinner dieses Remis war der Riederinger Sportheimwirt!

Die zweite Mannschaft konnte Revanche für die 1:0 Schlappe vom Hinspiel nehmen und entschied das Derby durch ein Tor von Michi Just mit 1:0 für sich!

Am Samstag, 7.11. ist der SV Nußdorf mit beiden Mannschaften zum Abschluss der Vorrunde zu Gast in Söllhuben. Spielbeginn der Ersten ist um 14.00 Uhr und der Zweiten um 16.00 Uhr.

Laden...
Laden...

Please publish modules in offcanvas position.