News Herren

Aktuelles aus dem Herrenbereich

SVS - Großholzhausen 1:3

Auch gegen den ASV Großholzhausen gab es für die Linnemann-Truppe keine Punkte, obwohl man keinesfalls das schlechtere Team war. Bereits nach drei Min. hätte Ludwig Furtner das 1:0 erzielen können, scheiterte jedoch am Keeper des ASV.

In der 16. Min. dann die Führung für die Gäste, als die SVS-Abwehr den Ball nicht konsequent klärte und dann auch noch ein Eigentor fabrizierte. 6 Min. später das 2:0 durch Markus Hacke, was zu heftigen Protesten der Hausherren führte, da dem Treffer aus SVS-Sicht ein klares Foulspiel vorausging. In der 30. Min. beinahe der Anschlusstreffer, als Matthias Breitrainer einen Freistoß aufs Tor zirkelte, den der starke ASV-Goalie mit einer Superparade zur Ecke klärte. Somit blieb es bei der 2:0 Pausenführung.

Nach dem Wechsel drängte die Linnemann-Elf auf das 2:1, aber die Defensivabteilung des ASV stand sehr gut. In der 85. Min. keimte nochmals Hoffnung auf, als sich Dominik Spanovic im 16er durchsetzte und das Spielgerät unter die Latte nagelte. Nur 3 Min. später dann die Entscheidung, als Florian Lippert mit einem 25m Knaller den 2 Tore Abstand wieder herstellte!

Der SVS hat nicht lange Zeit zum Wunden lecken, denn bereits am Dienstag, den 9.5. um 19.30 Uhr ist man beim Tabellenvierten SV Bruckmühl zu Gast.

Am Donnerstag, den 11.5. um 18.45 Uhr erwartet man auf heimischem Geläuf den Tabellenzweiten SV Reichertsheim.

Die zweite Mannschaft des SVS kam zu einem verdienten 1:1 gegen Tabellenführer SV Heufeld. Das Tor für den SVS erzielte Andreas Unterseher mit einem herrlichen Kopfball.

Für die Zweite geht es am Samstag, den 13.5. um 14.00 Uhr gegen den ASV Flintsbach auswärts wieder um Punkte!

Laden...
Laden...

Please publish modules in offcanvas position.