News Herren

Aktuelles aus dem Herrenbereich

Erster Heimdreier!!

Ein verdienter 3:1 Sieg gelang der Linnemann-Truppe gegen den Tabellendritten SV Bruckmühl. Die Gäste, die mit einem 3:1 Sieg gegen Tabellenführer Wasserburg im Rücken nach Söllhuben angereist waren, mussten schon in der Anfangsphase feststellen, dass der SVS nicht gewillt war sich die Punkte kampflos abnehmen zu lassen.

So entwickelte sich ein ausgeglichenes Match. In der 19. Min. nutzte Patrick Kunze eine Unachtsamkeit in der SVS-Abwehr und schoss seine Farben mit 1:0 in Führung. Der SVS steckte diesen Treffer gut weg und tauchte mehrmals gefährlich vor dem Gehäuse der Gäste auf . Matthias Linnemann zwang den Keeper des SV Bruckmühl nach einem Freistoß zu einer Glanzparade. In der 40. Min. konnte der agile Dominik Spanovic nur durch ein Foul im 16er gebremst werden und der gute Referee zeigte auf den Punkt. Matthias Linnemann scheiterte am stark reagierenden Gäste-Goalie. Kurz vor der Halbzeitpause dann der verdiente Ausgleich durch den "frisch gebackenen" Ehemann Sepp Öttl mit einem Flugkopfball. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte hatte Sepp Öttl noch das 2:1 auf dem Fuß, scheiterte aber erneut an Torwart Johann Brandstetter.

5 Min. waren in der zweiten Hälfte gespielt, als Dominik Spanovic mit einem langen Pass auf die Reise geschickt wurde, dieser fackelte nicht lange und versenkte das Spielgerät im Kreuzeck. Die Gäste erhöhten nun den Druck und drängten die Heimelf in die eigene Hälfte. So ergaben sich aber auch Konterchancen für den SVS. In der 63. Min. zog Matthias Linnemann auf das Tor des SV Bruckmühl zu und ließ dem Keeper mit einem Flachschuss keine Chance. In den verbleibendenden 27 Min. kämpfte die gesamte SVS Mannschaft bravorös und konnte nach langer Durststrecke wieder einen Sieg bejubeln.

Am Samstag, den 20. Mai um 15.00 Uhr ist der SV Schloßberg-Stepanskirchen zu Gast in Söllhuben!

Die Zweite erwartet um 17.00 Uhr den SV Götting!

Laden...
Laden...

Please publish modules in offcanvas position.