News Herren

Aktuelles aus dem Herrenbereich

SVS ohne Fortune!

Eine unglückliche 1:3 Niederlage musste die Linnemann-Truppe gegen SV Schloßberg-Stephanskirchen hinnehmen. Nach anfänglichem Abtasten bekamen die Gäste in der 13. Min. einen umstrittenen Freistoß zugesprochen.

Benedikt Pongratz zirkelte die Kugel gekonnt aus 20 m ins Kreuzeck. Nach dem Rückstand übernahm die Linnemann-Elf das Spielgeschehen. Sepp Öttl hatte den Ausgleich auf dem Fuß, als er allein vor dem Tor der Gäste auftauchte, den Ball jedoch knapp am Kasten vorbeischob. In der 38. Min. dann der verdiente Ausgleich durch Sepp Öttl, der sich gegen zwei Mann gekonnt durchsetzte und das Spielgerät per Volleyschuss im Tor versenkte.

Auch nach dem Seitenwechsel bestimmte die Heimelf das Spiel. Wie schon des öfteren versäumte man die Feldüberlegenheit auch in Tore umzumünzen. Die Gäste zeigten sich in dieser Hinsicht effektiver, denn in der 86. Min. klärte man die Kugel nicht klar und Michael Rusp nutzte die Cance und brachte den SV Schloßberg mit 2:1 in Führung. Als der SVS nun die Abwehr entblößte entschied Simon Marold mit dem 3:1 die Partie!

Am Mittwoch, den 24.05. um 19.00 Uhr kommt es zum vielleicht vorentscheidenden Match, wenn man auf heimischem Geläuf den TuS Bad Aibling erwartet. Der SVS hofft auf zahlreiche Unterstützung seiner Fans!

Die Zweite des SVS holte sich 3 Punkte, da die DJK Götting wegen Spielermangel nicht antrat!

Laden...
Laden...

Please publish modules in offcanvas position.