SVS und Nußdorf trennen sich 1:1!

Drucken

Zwei Punkte verloren oder doch noch einen Punkt gerettet? So richtig einig war man sich im SVS-Lager nicht!

Eigentlich hätte man zur Pause mit 2:0 führen müssen, doch der Gäste-Keeper schien an diesem Tag unüberwindlich und machte sogenannte 100%ige Chancen der SVS-Angreifer zunichte.

Nach dem Seitenwechsel drängten die Hausherren weiter auf die Führung, doch das Tor machte der SV Nußdorf. Raad Khaled war mit dem Kopf zur Stelle und erzielte in der 58. Min. das 1:0 für den Gast. Die Linnemänner reagierten mit wütenden Angriffen und kamen weiter zu guten Möglichkeiten. In der 86. Min. erlöste Simon Hilger den SVS-Anhang, als er eine Linnemann-Flanke per Kopf unhaltbar in die Maschen setzte.

Die Zweite bezwang den ASV Grassau mit 2:0. Die Tore für den SVS erzielten Rupert Winkler und Ricardo Belletta.

Am Samstag, den 4.5. um 14.30 Uhr ist die Erste zu Gast beim ASV Grassau!

Die Zweite reist zum WSV Oberaudorf. Spielbeginn am Sonntag, 5.5. um 15.00 Uhr.